Über mich

 

Nach dem Studium der Psychologie in Hamburg folgte meine Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse an der Akademie für Psychotherapie, Psychosomatik und Psychoanalyse Hamburg.

Warum Tiefenpsychologie bzw. Psychoanalyse?

Die Psychoanalyse bietet eine tiefgehende und umfassende Verstehensweise der menschlichen Psyche und deren Beziehungen. Dabei ist das Unbewusste ein wesentlicher Anteil und kann mit Hilfe analytischer Verfahren zugäng-lich werden. Über das Verstehen und der Reflexion der unbewussten Anteile der Persönlichkeit und deren Bezieh-ungen zu Anderen kann sich dann eine nachhaltige Veränderung etablieren.
Meine langjährige klinische Erfahrung sammelte ich in verschiedenen psychiatrischen und psychosomatischen Bereichen, zunächst im Bethesda AK Bergedorf (Abteilung Sucht, Station für Persönlichkeitsstörungen), dann in den Bad Segeberger Kliniken (Psychosomatische Rehabilitation, Krankheitsbewältigung) und seit 2010 im Westklinikum-Hamburg, hier mit dem Schwerpunkt auf Essstörungen und Jungerwachsene.

Mein Behandlungs- und Beratungsangebot finden Sie unter Informationen.